Tagesablauf

Ein typischer Tag im Kindergarten Wirbelwind

Zwischen 7:30 9:00 Uhr können die Kinder in die Einrichtung gebracht werden. Sie werden von ihren jeweiligen Gruppenerzieherinnen begrüßt.

Um 9:00 Uhr findet der Morgenkreis in den jeweiligen Gruppen statt. Montags treffen sich alle Gruppen in der Halle und es wird gemeinsam gesungen.

Zwischen 9:10 und ca. 11:00 Uhr findet eine Freispielphase statt. Während des Freispiels werden verschiedene Projekte angeboten, wie beispielsweise jahreszeitliche oder themenbezogene Projekte.Des Weiteren finden in dieser Zeit Aktivitäten wie Turnen, Kochtag, Rhythmikangebote, Vorschulangebote oder ähnliches statt.

Im Laufe des Vormittags können die Kinder Frühstücken. Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit. Bei Bedarf erinnern die Fachkräfte die Kinder.

Um ca. 11:00 Uhr findet ein Stuhlkreis mit verschieden Angeboten statt. Diese sind jahreszeitlich abgestimmt oder beziehen sich auf aktuelle Erlebnisse der Kinder. Je nach Wetterlage gehen die Kinder in den Garten, spazieren oder spielen weiter in den Gruppen.

Um 12:00 Uhr gibt es die Möglichkeit am gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen. Wir bekommen das Essen von einer nahe gelegenen Gaststätte. Die Kosten werden über den Kindergartenbeitrag abgerechnet.

Zwischen 12:30 und 14:00 Uhr arbeiten wir gruppenübergreifend und die Kinder werden von zwei Fachkräften betreut. Dabei haben die Kinder die Möglichkeit ein mitgebrachtes Vesper von zu Hause zu essen. Die Eltern haben die Möglichkeit in dieser Zeit ihre Kinder abzuholen.

Ab 13:30 Uhr können Kinder, die über die Mittagszeit zu Hause waren, nochmals in die Einrichtung kommen. Am Nachmittag finden erneut verschiedene Aktionen und Angebote statt.

Die Betreuung endet montags donnerstags um 16.15 Uhr.

Kindergarten Wirbelwind - Startseite