Qualitätsentwicklung

Qualitätsmanagement

Qualität bedeutet stetige Weiterentwicklung der Qualitätsstandards der Konzeption, welche bei der Eingewöhnung beginnen und bis zum Schuleintritt gehen.

Die pädagogische Arbeit wird reflektiert, erweitert und zeitgemäß mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse angepasst. Ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit ist die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder zu begleiten, zu fördern und zu dokumentieren.

Außerdem orientiert sich die pädagogische Arbeit an den Bedürfnissen der Kinder. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit ist ein achtsamer und respektvoller Umgang miteinander.

Die Kindertageseinrichtung "Schauenburg-Kindergarten" in Appenweier hat an dem Programm "Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen" (QuiK) erfolgreich teilgenommen. Im Rahmen des QuiK-Programms wurden Inhalte pädagogischer Fachpraxis auf Grundlage des nationalen Kriterienkatalogs und Methoden systematischer Qualitätsentwicklung vermittelt und in der Einrichtung umgesetzt.

2016 hat die Einrichtung das Zertifikat "EMIL - Emotionen regulieren lernen" des ZNL- TransferZentrums für Neurowissenschaften und Lernen nach erfolgreicher Teilnahme erhalten.

Die Qualitätsstandards werden regelmäßig beim "Tag der offenen Tür" präsentiert.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

An Fort- und Weiterbildungen nehmen die pädagogischen Fachkräfte aktiv teil, um sowohl das Team also auch die eigene Werkstatt Arbeit weiterzuentwickeln.

Fachberatung

Schauenburgkindergarten - Startseite